‚Telemedizin‘ in Medizin und Rehabilitation in Österreich

1. OptimaMed Austria TeleMedizin und TeleNeurologieforum in Wien.

Am Donnerstag, den 13.9. findet im Palais Daun-Kinsky in Wien, das erste OptimaMed Austria TeleMedizin und TeleNeurologieforum statt – ein Forum zu Telemedizin in Medizin und Rehabilitation in Österreich. Wir erwarten spannende Berichte, Vorträge und Diskussionen zum Thema Telemedizin aus Frankreich, Deutschland und Österreich und freuen uns, mit einem Vortrag von Memocorby Geschäftsführerin Dr. Elisabeth Dokalik-Jonak dabei zu sein.

ATeNe 2018 Programm

10.00 – 10.30   Offizielle Begrüßung

Anton Kellner, MBA, CEO SeneCura, Ao. Univ. Prof. Walter Oder, Präsident der Öst. Gesellschaft für Neurorehabilitation (ÖGNR), Doz.in Dr.in Pamela Rendi-Wagner, MSc, Nationalratsabgeordnete/Gesundheitssprecherin

10.30 – 12.30   TELEMEDIZIN UND TELENEUROLOGIE
Vorsitzende: Nathalie Salles, Walter Oder,

TEMPIS

Dr. Peter Müller-Barna
Städtisches Krankenhaus München-Harlaching/Klinik für Neurologie

TÉLÉCONSULTATION DE GÉRIATRIE EN EHPAD

Univ. Prof.in Dr.in Nathalie Salles
Geriatrie CHU Bordeaux

TELE-SCHWINDEL

Dr. Peter Müller-Barna
Städtisches Krankenhaus München-Harlaching/Klinik für Neurologie

STRUKTUREN UND RAHMENBEDINGUNGEN DER NEURO-REHABILITATION IN ÖSTERREICH

Prim. Univ. Prof. Dr. Walter Oder
RZ Meidling, AUVA

13.30 – 15.30   TELEMEDIZIN UND REHABILITATION
Vorsitzender: Gerhard Tucek

TENERE – TELEMEDIZIN IN DER NEUROREHABILITATION

Prim. Dr. Nikolaus Steinhoff
Neurologisches Rehabilitationszentrum Sonderkrankenanstalt Kittsee

LOW-BACK PAIN THERAPIE UND LANGZEITMONITORING ÜBER DIE DISTANZ

Dr. Robert Pilacek
CEO – VivaBack GmbH

TELE-MUSIKTHERAPIE

Prof. (FH) Priv.- Doz. Mag. Dr. Gerhard Tucek
Institutsleitung Therapiewissenschaften/Zentrumsleiter Josef Ressel Zentrum für die Grundlegung einer personalisierten Musiktherapie, IMC Fachhochschule Krems

Prof. (FH) Dr. Patrick Simon
Studiengangsleitung Musiktherapie/Wissenschaftlicher Mitarbeiter Josef Ressel Zentrum für die Grundlegung einer personalisierten Musiktherapie, IMC Fachhochschule Krems

MEMOCORBY

Dr.in Elisabeth Dokalik-Jonak
CEO Memocorby Systems GMBH

15.45 – 17.30    WAS STEHT HINTER DER TELEMEDIZINISCHEN ANWENDUNG
Vorsitzender: Walter Peissl

TELEMEDIZIN AUS PERSPEKTIVE DER TECHNIKFOLGENABSCHÄTZUNG

Mag. Dr. Walter Peissl
Stv. Direktor des Instituts für Technikfolgen-Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

DATENSCHUTZ

Mag. Dr. Walter Peissl
Stv. Direktor des Instituts für Technikfolgen-Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

ELGA FÜR EINRICHTUNGEN DER REHABILITATION UND PFLEGE

Mag. Dr. Stefan Sabutsch
Leiter Standards & Usability ELGA GmbH

17.30 – 18.00    Abschluss und Zusammenfassung