Logopädin Gerlinde Ink über Memocorby: „Von Experten für Experten“

Wir freuen uns, Gerlinde Ink als Memocorby Testimonial begrüßen zu dürfen.

Als Logogädin und klinische Linguistin hat Gerlinde Ink langjährige internationale Erfahrung in der logopädischen Therapie von Erwachsenen und Kindern. In ihre Arbeit fließen neben wissenschaftlich fundierter Diagnostikinstrumente und Therapiekonzepte vor allem die individuellen Bedürfnisse und Wünsche ihrer PatientInnen ein. Bei der Arbeit mit Kindern liegt ihr Fokus auf Mehrsprachigkeit und auf Kindern mit besonderem Förderbedarf, wie z.B. bei Down-Syndrom. Eltern und Angehörige werden dabei von Anfang an als kompetente Partner in den Therapieprozess mit eingebunden.

Lesen Sie hier, was Gerlinde Ink über Memocorby sagt:

„Ich habe Memocorby eigentlich per Zufall entdeckt und war von diesem Lerntool gleich begeistert. Memocorby spricht alle Sinne an und motiviert spielerisch zur Mitarbeit. Somit macht Lernen wieder Spaß und Lerninhalte können besser abgespeichert werden!
Ich verwende Memocorby in der Sprachtherapie vor allem für Kinder mit besonderem Förderbedarf. Das multisensorische Angebot auf visueller, auditiver und taktil kinästhetischer Ebene regt die Kinder sehr zur Mitarbeit an. Memocory eignet sich aber auch gut für den Einsatz in der Therapie mit Erwachsenen, z.B. nach Sprachverlust (Aphasie) oder beginnender dementieller Erkrankungen.
Memocorby wurde von Sprachexperten für Sprachexperten entwickelt und ist für mich eine sehr innovative Ergänzung im sprachtherapeutischen Alltag, die mich überzeugt hat.“

Gerlinde Ink MSc
Logopädin/Klinische Linguistin

PatientInnen und Angehörige in Wien können die Logopädie-Praxis Kettenbrückengasse kontaktieren und einen Termin für die Sprachtherapie mit Memocorby ausmachen.

Kontakt-Info Gerlinde Ink: www.logopaedie-ink.at.

Therapiesprachen: Deutsch und Englisch