Memocorby auf der REHAB

Als Vorschau auf die neuesten Produktvorstellungen erschien in der aktuellen Ausgabe des ’not‘ Magazins ein 2seitiger Artikel über Memocorby. Die multi-sensorischen und multi-lingualen, digitalen Würfeln werden für die Sprachtherapie von Schlaganfall- und Schädel-Hirntrauma Patienten eingesetzt. Die Geschäftsführerin und wissenschaftliche Leiterin Dr. Elisabeth Dokalik-Jonak steht im Beitrag Rede und Antwort zur Weltneuheit Memocorby, die auf der REHAB in Karlsruhe gezeigt wird. …

Elisabeth Dokalik Jonak

Interview mit Firmengründerin Elisabeth Dokalik-Jonak

Auf dem Weg zur Marktführerschaft digitaler Sprachtherapie: Memocorby Gründerin im Interview. „Wenn man sich die Anzahl der Patienten und die Marktgröße ansieht, wird klar, dass man in der Sprachtherapie digital arbeiten muss.“ – Dr. Dokalik-Jonak spricht über die Notwendigkeit von Memocorby, dessen Potential sowie zukünftigen Meilensteinen.